Schülerparlament

In regelmäßigen Abständen treffen sich die Klassensprecher-innen der dritten bis sechsten Klassen im Schülerparlament und beraten über viele Aspekte des Schullebens. Dazu können verschmutzte Toiletten ebenso gehören wie Vorschläge zur Rhythmisierung des Tages. Die Kinder gestalten aktiv Veränderungsprozesse der Schule mit. Partizipation ist für uns ein Schlüsselbegriff zur Identifikation mit der Schule und der Übernahme von Verantwortung jedes einzelnen für Bildungsqualität. So wählen die Schülerparlamentarier in jedem Jahr das Thema der Theaterarbeit. Im Schuljahr 2012/2013 arbeiten alle Klassen zum »Action! Drama!«.
Der Förderverein überträgt dem Schülerparlament Finanzautonomie. Ob gemeinsames Eisessen, ein Künstlerprojekt oder eine Anschaffung mit den Geldern “angesagt” ist, entscheiden die Schüler selbstständig.
Gäste und Besucher der Schule werden durch »Live Speaker« durch die Schule geführt. Als Experten des eigenen Lernens erläutern die Live Speaker das Leben und Lernen in den Silberdrachenwelten. Das geschah auch bei dem für uns so hohen Besuch: am 20.10.2011 besuchte die Bundeskanzlerin Frau Dr. Merkel die Erika-Mann-Schule.


Brandneu! “Schau!-Fenster” so nannten 102 Erika Männer von 6 - 12 Jahren ihr Partizipationsprojekt, das einen passenden Rahmen für die Werke der Kinder suchte und fand. Noch leere Vitrinen - aber stolze Kinder! Gefördert wurde das Projekt von “Aktion MENSCH”. Vielen Dank!

Im September 2011 spürten die Mädchen und Jungen aus ISA 6,7 und 8 dem Silberdrachen nach. Gemeinsam mit den Baupiloten entwickelten sie aus Drachenschuppen spitzwinklige Dreiecke und bauten damit ihre Drachenschränke zusammen. Auch über das Farbkonzept stimmten die Kinder demokratisch ab. Die “knuffig-plumpig” wirkenden Dracheneier machen den Lern-und Lebensort zu einem tollen Begegenungsort der Fantasie. Leider konnte unsere Bundeskanzlerin  die Drachengarderoben noch nicht bestaunen. Staunen Sie! Das Projekt ist gefördert von PSS »Zukunftsinitiative Stadtteil«. Danke schön!

Das Drittneueste vom Schülerparlament: ein freudespendendes Gerätehäuschen auf dem Schulhof. Danke Herr Willeke!

Und ….. Fotos einiger neuer live speaker….