Kinderkunsthaus MuGa

MuGa - Amsterdamer Straße 26 -13347 Berlin - fon 030 - 45 08 55 10

Die MuGa ist ein von Mitteln aus der “Sozialen Stadt” unterstütztes Projekt gewesen. Leider kann die Schule keine Miete für Ladenräume zahlen. So ist diese Idee nicht lebenfähig gewesen trotz wunderbarer Ausstellungen wie zu sehen ist. Vielleicht hilft die Kooperation mit dem zeitgenössischen Museum “Hamburger Bahnhof” im Schuljahr 2013/2014 zu neuen Räumen.

Malen wie die Kinder – das war schon für Picasso eine reizvolle Vorstellung. Auch die Erika-Mann-Grundschule fördert die kindliche Freude an Farben und Formen. Wenn Kinder sich mit den MItteln der Kunst ausdrücken, entstehen erstaunliche Werke. Diese werden in der KinderKunstGalerie - in der MuGa – in wechselnden Ausstellungen präsentiert. Die Räume der MuGa sind auch für Kinder und Jugendliche und deren Werke aus anderen Schulen oder Institutionen zu nutzen. Inzwischen hängen Bilder in Kopenhagen, Brüssel und Amsterdam.
Die neue - und vorläufig letzte - Ausstellung “Vielfalt-Spielfalt” wird am 10. Juni um 16 Uhr eröffnet. Aus allen Künstlerateliers der Schule werden Exponate zu sehen sein. Ein Vorgeschmack ist unten zu bestaunen. Die Finanzierung der MuGa ist nicht gesichert. Vielleicht finden wir einen Gönner !