Eltern und Schülerzeitung

Gemeinsame Erziehungsziele von Elternhaus und Schule

Eltern und Lehrer/innen erziehen zur:

  • Freude am Lernen und an Bildung
  • Achtung und Wertschätzung unseres Bildungsangebotes
  • Akzeptanz unseeres Gesellschaftssystems
  • Akzeptanz der Verschiedenheit jedes Individuums- jeder ist einmalig
  • Selbständigkeit
  • Übernahme von Verantwortung für das eigene Tun
  • Sauberkeit / Hygiene im Umgang mit sich, den Mitmenschen und der Umwelt

Eltern und Lehrer/innen erziehen zum/zur:

  • Respektvollen Umgang mit Kindern und Erwachsenen
  • Gleichberechtigten Umgang mit Kindern und Erwachsenen
  • Respekt vor anderen Kulturen und Religionen
  • Toleranz
  • Nächstenliebe

Eltern und Lehrer/innen erziehen zur:

  • Ehrlichkeit
  • Höflichkeit
  • Pünktlichkeit

Eltern und Lehrer/innen erziehen zum/zur:

  • Zuverlässigkeit bei Absprachen
  • Einhalten von Regeln- z.B. der Schulordnung

Realisierung der Erziehungsziele

  • Eltern und Lehrer/innen sind Vorbilder in den Zielen.
  • Eltern und Lehrer/innen bestärken sich gegenseitig im Erreichen der gemeinsamen Ziele.
  • Eltern besuchen die Elternversammlungen.
  • Eltern bauen regelmäßige Kontakt zu den Lehrer/innen auf.
  • Lehrer/innen fördern die regelmäßige Kommunikation mit den Eltern und der Eltern untereinander.
  • Eltern und Lehrer/innen schaffen eine saubere und anregende Lernumwelt in der Klasse.
  • Eltern besuchen öfter ihr Kind in der Schule und sind motiviert mehr vom Lernen des eigenen Kindes zu erfahren.
  • Eltern binden auch die Jungen in häusliche Pflichten ein.